Vorübergehende Museums-Schließung

Im Rahmen der von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Ein­dämmung der Corona-Pandemie bleibt das Neue Museum Nürnberg bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr ge­schlossen. Wir halten Sie hier auf un­serer Home­page sowie über unsere Seiten bei Instagram und Facebook auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Werkstattbilder
von 05.05.2018 bis 05.05.2018

Blaue Nacht: Mitmach-Aktion

Horizonte und poetische Welten lautete das Thema der Blauen Nacht 2018. Der speziell hierfür eingerichtete Raum mit Werken aus der Sammlung des Neuen Museums zeigt u. a. Arbeiten von Gerhard Richter, Werner Knaupp, Antoni Tapies und Nina Jansen. Es sind Beispiele der künstlerischen Auseinandersetzung mit der längsten Linie der Welt – dem Horizont.

Erstmals wurde im Rahmen der Blauen Nacht die Möglichkeit geboten, selbst kreativ zu werden. Im Auditorium des Museums konnte mit verschiedenen Materialien und künstlerischen Techniken von 20 bis 24 Uhr experimentiert werden. Das Gemälde Seestück (bewölkt) von Gerhard Richter bildete den Ausgangspunkt der Mitmach-Aktion. Unterschiedliche Fotografien standen dabei zur Verfügung, die miteinander kombiniert werden sollten – Bilder von fiktiven Horizonten wurden entwickelt: über einem Lavendelfeld in Südfrankreich schwebt beispielsweise ein Himmel von der Nordsee …