Wieder-Öffnung ab 12. Mai 2020!

Seit Dienstag, den 12. Mai 2020 hat das Neue Museum wieder für Besu­cher­_in­nen geöffnet. Wir freuen uns sehr, Sie wieder persönlich bei uns begrüßen zu können!

Zum Schutz vor Covid-19 haben wir die staatlichen Vorgaben umgesetzt und zahlreiche Vorkehrungen getroffen. Bitte informieren Sie sich über die not­wendig gewordenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für einen mög­lichst sicheren Museums­auf­enthalt.

Wir bedanken uns für Ihre Unter­stüt­zung und freuen uns auf Ihren Besuch.


Konzert

Grandbrothers

In der Reihe "Across" - Eine Kooperation mit dem E-Werk, Erlangen

Konzert

Grandbrothers

Erol Sarp und Lukas Vogel gründen 2011 die Grandbrothers; zusammen kreieren sie einen Sound, der klassische Klavierkompositionen mit elektronischer Klangästhetik und modernen Produktionsmitteln verbindet.

Die Songs beginnen oft als minimalistische Patterns, bestehend aus zwei oder drei Tönen, die immer weiter variiert und mit Klavierakkorden unterlegt werden, bis schließlich cineastische Soundscapes entstehen, die in Struktur und Rhythmik ebenso an zeitgenössische elektronische Clubmusik wie auch an Kompositionen von Steve Reich oder Ryuichi Sakamotos erinnern.

Eine eigens entwickelte Apparatur, die das Klangspektrum vom reinen Klavierklang auf cembaloartige Resonanzen bis hin zu perkussiven Sounds erweitert, verleiht der Musik der Grandbrothers ihren einzigartigen analogen, warmen Sound. Besonders in der Live-Umsetzung ein Erlebnis!

Konzert im Unteren Foyer des Neues Museums.

Einlass ab 20:30 Uhr

Kooperation

Eine Kooperation des Neuen Museums mit dem E-Werk Kulturzentrum, Erlangen

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen (14 Euro + Gebühr) und an der Abendkasse (17 Euro).

Informationen auch unter www.e-werk.de