3G-Regel

Der Museums­besuch ist nur für nach­weislich getestete, geimpfte oder genesene Personen möglich. Im gesamten Haus gilt die Pflicht zum Tragen einer medizi­nischen Maske (OP-Maske).


Führung

Stadt(ver)­­füh­­­rungen 2021

Raus zur Kunst!

Nürnbergs Innenstadt ist reich an modernen Kunstwerken im Außenraum. Wer hat sie geschaffen? Warum in dieser Form, weshalb an diesem Ort? Wie waren und sind die Reaktionen? Anhand einer ausgewählten Skulptur des Projekts Symposion Urbanum Nürnberg 1971 werden diese und andere Fragen thema­tisiert.

Führung · Begrenzte Teilnehmerzahl
Dauer ca. 40 Minuten
Treffpunkt 18.9.: Karl Prantls Stein zur Meditation vor dem Rathaus, Hauptmarkt
Treffpunkt 19.9.: Hein Sinkens Windspiele, Norikerstraße/Wöhrder See, Nähe Bootsverleih

Auf dem Rad! Kunst im öffentlichen Raum entdecken.

Verteilt übers gesamte Nürnberger Stadtgebiet lassen sich Kunstwerke finden, die 1971 anlässlich des wegweisenden Skulpturenprojektes Sympo­sion Urba­num Nürn­berg installiert wurden. Einzelne Werke von damals werden bei einer Fahr­rad­tour erkundet und spannen einen Bogen zu aktueller Kunst im Stadtraum.

Fahrrad-Führung · Begrenzte Teilnehmerzahl
Dauer ca. 150 Minuten
Treffpunkt: Karl Prantls Stein zur Meditation vor dem Rathaus, Hauptmarkt
Bitte eigenes Fahrrad mitbringen!

Information und ANmeldung

Zur Teilnahme an den Nürnberger Stadt(ver)führungen benötigen Sie ein Stadt(ver)führungstürmchen, welches als Eintrittskarte für alle Führungen an diesem Wochenende gilt.

Information und Anmeldung unter www.stadtverfuehrungen.nuernberg.de