2G-plus-Regel

Der Museums­besuch ist nur für nach­weislich geimpfte oder genesene Personen, die zusätzlich über einen negativen Testnachweis verfügen (dritte Impfung gilt als Test), möglich. Im gesamten Haus gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Detaillierte Informationen finden Sie hier: Regelungen zu Corona


Publikation

Daniel Buren

MODULATION. Arbeiten in situ

Katalog

Nach vielen Jahren ist erstmals wieder eine umfangreiche in-situ-Ausstellung des renommierten, international agierende Künstlers Daniel Buren in einem deutschen Museum zu sehen: In seiner speziell für das Neue Museum entwickelten Ausstellung „Modulation" greift der französische Künstler markante Teile der Museumsarchitektur auf. Speziell für die Fassade, für das Foyer und das Treppenhaus sowie für den Ausstellungssaal entwirft Buren eigene Werke, die einzigartige und unverwechselbare Situationen entstehen lassen. Der reich bebilderte Katalog zu dieser Ausstellung dokumentiert das gesamte Projekt anhand einer fotografischen Bildstrecke, einem einführenden Text der Kuratorin dieser Ausstellung sowie technischer Erläuterungen des Künstlers selbst.

Vorwort von Angelika Nollert, Einführung von Melitta Kliege, technische Angaben von Daniel Buren. Alle ausgestellten Arbeiten sind abgebildet.

52 Seiten
61 farbige Abbildungen, geheftet, 31,5 x 23, 5 cm

Verlag für moderne Kunst Nürnberg

ISBN 978-3-86984-017-8

10,- Euro