Vorübergehende Schließung des Neuen Museums

Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus hat die Bayerische Staatsregierung angeordnet, die staat­lichen Museen und Sammlungen vor­übergehend zu schließen. Das Neue Museum Nürnberg hat daher ab dem 14. März 2020 bis zunächst ein­schließ­lich 19. April 2020 geschlossen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.


Ihr Besuch bei uns

garderobe

Im Oberen Foyer und Unteren Foyer befinden sich verschließbare Garde­ro­ben­schränke. Als Pfand wird eine 1-Euro-Münze benötigt.

Wir bitten Sie, Taschen und Rucksäcke während Ihres Besuches in der Gar­de­ro­be einzuschließen. Aus Sicher­heits­gründen dürfen Gegen­stände, die größer als das Format DIN A 4 sind, nicht mit in die Ausstellungsräume genommen werden.

Bitte beachten Sie, dass verschlossene Schrankfächer aus Sicherheitsgründen nach der Museumsschließung am Abend von unserem Personal geöffnet werden.

sitzmöglichkeiten

In einigen Sammlungs- und Aus­stel­lungs­räumen befinden sich Sitzbänke.

Gerne können Sie sich mobile Sitz­klapphocker für Ihren Museums­besuch kosten­los ausleihen. Auch Gehwagen und Rollstuhl halten wir zur kosten­losen Ausleihe für Sie bereit.

Bitte fragen Sie an der Kasse.

mit Kindern im museum

Ein Wickelraum befindet sich im Unteren Foyer.

Alle Sammlungs- und Aus­stel­lungs­räu­me sowie Unteres Foyer und Audi­to­ri­um sind mit Kinderwagen über Ram­pen bzw. per Aufzug gut zu errei­chen.

Gerne leihen wir Ihnen kostenlos einen Buggy für Ihren Museumsbesuch mit Kindern aus. Bitte fragen Sie an der Kasse.

Mitnahme von hunden

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, dass Hunde und andere Tiere leider nicht ins Museum mitgebracht werden dürfen.