vORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN

Leider lässt die 7-Tage-Inzidenz in Nürnberg derzeit keine Wiederöffnung zu. Gern begrüßen wir Sie bei unseren digitalen Angeboten der Kunstvermittlung. Außerdem sind wir auf Instagram und Facebook für Sie da. Regelmäßig informiert Sie auch unser Newsletter.


Vortrag

Konservieren, Interpretieren, Transformieren

Vortrag

Konservieren, Interpretieren, Transformieren

Erhalten, Deuten und Wandeln von Bauten der Jahre 1950 bis 1975

"In Deutschland ist die Arbeit mit dem Gebäudebestand längst zur wichtigsten architektonischen Aufgabe geworden: Es geht um Rückbau, Verkleinerung, um die Revitalisierung, Umnutzung oder Ergänzung des Vorhandenen. Für die Gestaltung unserer Zukunft muss das Bestehende als eine der wichtigsten kulturellen, sozialen, wirtschaftlichen und architektonischen Ressourcen erkannt werden." (Reduce/Reuse/Recycle, 2012)

Welche Strategien werden entwickelt für den Umgang mit der Zukunft der eigenen Vergangenheit? Welchen Wert messen wir den bereits eingesetzten Ressourcen bei?

Vortrag und Podiumsgespräch an diesem Abend widmen sich diesen Fragen wie auch der Bedeutung von kulturellen Identifikationsorten für die Stadtentwicklung und den Möglichkeiten, die Transformationsprozesse bieten.

Vortrag:

"Über die Schönheit der Beständigkeit"
Prof. Matthias Siegert, Architekt, VON M, Stuttgart

Gespräch:

Prof. Dr. Julia Lehner (Kulturreferentin Stadt Nürnberg)
Willi Egli (Vorsitzender Baukunstbeirat Nürnberg)
Volker Koch (Kochinvest Nürnberg)
Mathieu Wellner (Moderation)

Weitere Infos

Der Eintritt ist frei.

Um Anmeldung wird gebeten: www.akademie.byak.de

Die Veranstaltung findet im Auditorium des Neuen Museums
statt.

Kooperation

Eine Kooperation des Neuen Museums mit der Bayerischen Architektenkammer und dem Kulturreferat der Stadt Nürnberg