vORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN

Leider lässt die 7-Tage-Inzidenz in Nürnberg derzeit keine Wiederöffnung zu. Gern begrüßen wir Sie bei unseren digitalen Angeboten der Kunstvermittlung. Außerdem sind wir auf Instagram und Facebook für Sie da. Regelmäßig informiert Sie auch unser Newsletter.


Konzert

Performance zur Ausstellung "Unschärfe"

Performances zur Ausstellung "Unschärfe"

If you want to know it you have to go through it

Live-Performance der Choreografen Riikka Läser
und Ivo Bärtsch mit Schülern der Veit Stoß Realschule
und Kindern der Asylothek Nürnberg

Samstag, 24. Mai 2014, 11 Uhr und 15 Uhr

Kooperation mit akademie : der steg / Internationales Kammermusikfestival Nürnberg

 

Wechselspiele

Musik-Performance für Passanten und Flaneure
Wilfried Krüger / Pegnitzschäfer – KlangKonzepte

Sonntag, 29. Juni 2014, ab 11.15 Uhr, über den Tag verteilt

 

11:15 Uhr, Klarissenplatz
Giacinto Scelsi, Quattro Pezzi, percorno infa

11:45 Uhr, Klarissenplatz
Werner Heider, Verheißung, Horn Solo

12:15 Uhr, Klarissenplatz
Franz Schillinger, Insisting Voices II, Horn Solo

12:45 Uhr, Foyer
Franz Schillinger, Veränderliche Langsamkeit III, CD

13:15 Uhr, Foyer
Klaus Hashagen, Tillfrieds Lustige Hornstreiche, CD-Performance

13:25 Uhr, Foyer
Wilfried Krüger/Dr. Wolf-DIeter Trüstedt, sssisss, Horn/CD

13:45 Uhr, Klarissenplatz
Eva Maria Houben, der wandler, Horn in F solo

14:30 Uhr, Foyer
Dieter Buwen, Kanne Blumma, CD

16:00 Uhr, Foyer
Franz Schillinger, Am Grab Johann Pachelbels, Klanginstallation

17:15 Uhr, Klarissenplatz
Hans Rudolf Zeller, Luftzüge, Horn Solo

17:25 Uhr, Foyer
Holmer Becker, Largo für Horn in F allein

 

Die Klanginstallation Am Grab Johann Pachelbels von Franz Schillinger wird bis zum 5. Juli 2014 ohne Unterbrechung im Eingangsbreich des Neuen Museums laufen. Sie ist dort täglich jeweils um 17 Uhr für eine halbe Stunde zu hören. Zu anderen Zeiten kann sie über einen Kopfhörer oder auf Anfrage an der Kasse ggf. auch laut verfolgt werden.