2G-plus-Regel

Der Museums­besuch ist nur für nach­weislich geimpfte oder genesene Personen, die zusätzlich über einen negativen Testnachweis verfügen (dritte Impfung gilt als Test), möglich. Im gesamten Haus gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Detaillierte Informationen finden Sie hier: Regelungen zu Corona


Konzert

Nürnberg Pop 2018

In diesem Herbst wird die südliche Nürnberger Altstadt zum bereits achten Mal Schauplatz des Nürnberg.Pop-Festivals. Musikliebhaber, Festivalbegeisterte, an Kunst und Kultur interessierte Menschen und nicht zuletzt die Musikbranche treffen sich bei Süddeutschlands größtem Club- und Showcasefestival.

Mehr als 50 Bands treten in über 20 Spielstätten auf – von der Kirche über die Hotellobby, der Eckkneipe bis hin zum Szeneclub. Künstler der Sparten Indie, Pop, Electro, Rock, Hip-Hop, Singer-Songwriter, Soul, Folk, Jazz, … sind beteilgt.

Internationale Bands treffen auf regionale Newcomer, alte Bekannte auf neue Gesichter. Programmpunkte aus Musik, Kunst, Infotainment und multimedialer Art runden das Angebot ab.

Auch das Neue Museum ist traditionell mit von der Partie! Auf der Bühne im Auditorium stehen Impala Ray, Pish (Kakkmaddafakka), A Tale of Golden Keys und Your Careless Spark auf dem Programm, im oberen Foyer gibt es insgesamt 3 Slots von Folk´s Worst Nightmare.

Wegen der hohen Dichte an Kultureinrichtungen, Bars, Clubs und anderen spannenden Locations kann man den Abend ohne lange Fußwege entspannt genießen.

Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen (30 Euro zzgl. Gebühr).

Kooperation

Eine Kooperation des Neuen Museums mit dem Festival Nürnberg.Pop