Vorübergehende Museums-Schließung

Im Rahmen der von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Ein­dämmung der Corona-Pandemie bleibt das Neue Museum Nürnberg bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr ge­schlossen. Wir halten Sie hier auf un­serer Home­page sowie über unsere Seiten bei Instagram und Facebook auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Konzert

Isang Yun

Konzert der Hochschule für Musik Nürnberg

Konzert

Isang Yun / OLIVIER MESSIAEN

Konzerte der Hochschule für Musik Nürnberg

In zwei Konzerten spielen Studierende der Kammermusikklasse von Prof. Nina Janßen-Deinzer Kammermusik zweier Komponisten, die die Entwicklungen der Neuen Musik im letzten Jahrhundert maßgeblich mit prägten.

Eine kammermusikalische Hommage an Isang Yun anlässlich seines 100. Geburtstages

Dienstag, 13. Juni 2017, 19.30 Uhr

Mit einem Streifzug durch sein faszinierendes kammermusikalisches Schaffen ehren die Musiker Isang Yun anlässlich seines 100. Geburtstages. Der koreanische Komponist war zeitlebens sowohl in Asien als auch in Europa beheimatet, auch in seinen Werken finden beide Traditionen Eingang. So wie in seiner ausdrucksstarken Musik suchte er auch im Leben stets nach Harmonie, Frieden und Aussöhnung.

Olivier Messiaen. Quatuor pour la Fin du Temps

Dienstag, 25. April 2017, 19.30 Uhr

Das monumentale Quatuor pour la Fin du Temps ist eines der ganz großen Meisterwerke der Kammermusik. Olivier Messiaen komponierte das Werk als Insasse des deutschen Kriegsgefangenenlagers in Görlitz. Als gläubiger Katholik wurde er dazu von der Offenbarung des Johannes inspiriert. Das Ende der Zeit ist zugleich Beginn der Ewigkeit und damit verbindet sich die Hoffnung auf Trost und Frieden. Der Komponist schuf ein Werk voll immenser Schönheit und unendlichem Farbenreichtum. Das Gefühl für Zeit wird aufgehoben, der Raum von Ewigkeit wird fühlbar.

 

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

Kooperation

Eine Kooperation des Neuen Museums mit der Hochschule für Musik Nürnberg

Mit freundlicher Unterstützung von
Musik Klier