Vorübergehende Museums-Schließung

Im Rahmen der von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Ein­dämmung der Corona-Pandemie bleibt das Neue Museum Nürnberg bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr ge­schlossen. Wir halten Sie hier auf un­serer Home­page sowie über unsere Seiten bei Instagram und Facebook auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Konzert

Farbraumkörper – Klangraumbilder

Konzert im Rahmen der Ausstellung "Gotthard Graubner. Chroma"

Konzert

Farbraumkörper – Klangraumbilder

Konzert im Rahmen der Ausstellung Gotthard Graubner. Chroma

Die Ausstellung Gotthard Graubner. Chroma wird begleitet von einem Kooperationsprojekt des Neuen Museums mit der Hochschule für Musik Nürnberg:

Unter dem Thema Farbraumkörper – Klangraumbilder spielen Studierende der Kammermusikklasse Prof. Nina Janßen-Deinzer, des Studiengangs Master Aktuelle Musik und Prof. Irene Urbach (Akkordeon) in der Ausstellung Werke von Luciano Berio, Peter Gahn, Györgi Ligeti, José María Sánchez-Verdú, Salvatore Sciarrino u. a.

Das Konzert wird aufgezeichnet und ist während der Laufzeit der Ausstellung im Ausstellungssaal über Kopfhörer für die Besucher erfahrbar.

Das Konzert findet im Ausstellungssaal des Neuen Museums
statt. Der Eintritt ist frei. Die Plätze sind begrenzt.

Die Aufführung beginnt im Anschluss an das Konzert der
Pegnitzschäfer-Klangkonzepte DeutschlandWeit – Karlheinz
Stockhausen
.

Kooperation

Eine Kooperation des Neuen Museums mit der Hochschule
für Musik Nürnberg
.