Konzert
am 22.11.2019

Die lange Across Nacht

Hania Rani und Shida Shahabi

Die Konzertreihe ACROSS präsentiert einen speziellen Piano-Abend mit zwei herausragenden jungen Künstlerinnen. Gleichzeitig wird damit die im Februar erfolgreich gestartete Lange Across Nacht fortgesetzt!

Vor und zwischen den Konzerten be­steht die Möglichkeit, die aktuelle Aus­stellung Out of Order. Werke aus der Sammlung Haubrok, Teil 1 zu besuchen. Im Konzert­preis enthalten sind sowohl der freie Eintritt in die Ausstellung als auch zu einer Führung, die um 20 Uhr startet.

Die gefühlvollen und atmosphärischen Kompositionen der in Polen aufge­wach­se­nen Pianistin und Komponistin Hania Rani lassen die Grenzen von Raum und Zeit für einen Moment ver­schwimmen. Beeinflusst von Musikern wie Miles Davis und Max Richter, zieht Hania Rani ihre Inspira­tion nicht nur aus der Musik an sich, sondern auch aus Orten, an denen sie gelebt und die sie besucht hat.

Shida Shahabi ist eine schwedische Musikerin mit iranischen Wurzeln, de­ren Stücke ein breites Spektrum von Anleihen zeigen. Neben klassischen Kompo­nis­ten wie Chopin oder Schu­mann hört man orientalische oder fern­östliche Ur­sprün­ge heraus, um im nächsten Track fließende Arpeggien oder fast poppige Melodien zu entdec­ken – wobei die Musik stets im Ruhi­gen, Reduzierten verhaftet bleibt und nur hin und wieder mit einem Hall oder einer Synthie-Phrase überhöht wird.

 

19.30 Uhr Einlass

20 Uhr Führung durch die Ausstellung Out of Order. Werke aus der Sammlung Haubrok, Teil 1 (bis 22.30 Uhr geöff­net, Eintritt und Teilnahme an der Füh­rung für Konzertbesucher frei)

21 Uhr Konzertbeginn

Tickets an den bekannten Vorver­kaufs­stellen, z. B. Reservix (17 Euro zzgl. Gebühren) und an der Abendkasse (20 Euro).

Kooperation

Eine Kooperation des Neuen Museums mit dem E-Werk Kulturzentrum, Erlangen