Wieder-Öffnung ab 12. Mai 2020!

Seit Dienstag, den 12. Mai 2020 hat das Neue Museum wieder für Besu­cher­_in­nen geöffnet. Wir freuen uns sehr, Sie wieder persönlich bei uns begrüßen zu können!

Zum Schutz vor Covid-19 haben wir die staatlichen Vorgaben umgesetzt und zahlreiche Vorkehrungen getroffen. Bitte informieren Sie sich über die not­wendig gewordenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für einen mög­lichst sicheren Museums­auf­enthalt.

Wir bedanken uns für Ihre Unter­stüt­zung und freuen uns auf Ihren Besuch.


Sammlung
von 24.01.2006 bis 21.05.2006

Georg Gerster, Swissair-Plakate

Sammlungspräsentation

Georg Gerster, Swissair-Plakate

Die Welt von oben, 3500 Fotoflugstunden, unzählige Bildbände, kaum ein Gebiet, das er nicht überflogen hat, Antarktis inklusive: Georg Gerster (geb. 1928 in Winterthur/Schweiz) – der Doyen der Flugfotografie. Seit Anfang der siebziger Jahre lockten die Plakate der Schweizer Fluggesellschaft Swissair für rund zwei Jahrzehnte mit seinen Aufnahmen. Aus der Vogelperspektive entdecken sie eine neue Welt, neue Landschaften, eine neue Natur, deren Linien und Strukturen, Formen und Farben in flächiger Abstraktion vor dem Auge erscheinen. Die Plakate entstanden in enger Zusammenarbeit mit Grafikdesignern wie Emil Schulthess und Hans Frei. In drei Serien publiziert, unterscheiden sie sich durch das Logo des Unternehmens und die grafische Gestaltung, die bewusst zurückhaltend und trotzdem prägnant Typografie und Fotografie verbindet.