Sammlung
ab 24.05.2019

Karbon im Design

Seit über 30 Jahren werden Karbon­fasern (Kohlenstofffasern) aufgrund ihrer he­rausragenden Eigenschaften – wie geringes Gewicht, hohe Zug­fähig­keit, Be­stän­digkeit gegen Chemikalien und Hitze, einfache Verarbeitung – in der Luft- und Raumfahrttechnik, im Fahrrad- und Fahrzeugbau, aber auch in der Medizin­tech­nik genutzt. Im De­sign fand Karbon zunächst vor allem bei Fahrrädern, später aber auch im Möbel­bau Verwendung. In den Entwür­fen von Ron Arad, Konstantin Grcic oder Ross Lovegrove u. a. zeigt sich das innovative Potential dieses Werk­stoffs der Zukunft auf einzigartige Weise. Das vielfach ausgezeichnete „Grid­board“ von HYVE nutzt den Werkstoff Karbon, um maximale Leichtigkeit und Materi­alersparnis zu erreichen.

Kuratiert von der Neuen Sammlung.

Kooperation

Eine Kooperation des Neuen Museums mit der Neuen Sammlung – The Design Museum