Vorübergehende Schließung des Neuen Museums

Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus hat die Bayerische Staatsregierung angeordnet, die staat­lichen Museen und Sammlungen vor­übergehend zu schließen. Das Neue Museum Nürnberg hat daher ab dem 14. März 2020 bis zunächst ein­schließ­lich 19. April 2020 geschlossen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.


Konzert

Nürnberger Akkordeon-Ensemble

Jubiläumskonzert

Das international erfolgreiche Nürnberger Akkordeon-Ensemble feiert 2017 sein 20-jähriges Jubiläum. Mit seinem diesjährigen Programm präsentiert das Ensemble (Leitung: Marco Röttig) die komplette Bandbreite seines musikalischen Schaffens.

Gespielt werden beim Jubiläumskonzert neben Bearbeitungen klassischer Werke, wie z. B. von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Peter Tschaikowski, Kompositionen des Tango Nuevo-Begründers Astor Piazzolla oder Weltmusik des Motion Trios. Als einer der Höhepunkte präsentieren die Akkordeonisten druckfrische Auftragswerke von Philipp Haag (Deutschland) und Ian Watson (Großbritannien), welche an diesem Abend uraufgeführt werden.

Durch das Konzert führt Barbara Schofer. Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend der musikalischen Kontraste!

Kartenreservierungen unter www.n-a-e.de, Restkarten an der Abendkasse (20 Euro, ermäßigt 16 Euro).

Kooperation

Eine Kooperation des Neuen Museums mit dem Nürnberger
Akkordeon-Ensemble