Wieder-Öffnung ab 12. Mai 2020!

Seit Dienstag, den 12. Mai 2020 hat das Neue Museum wieder für Besu­cher­_in­nen geöffnet. Wir freuen uns sehr, Sie wieder persönlich bei uns begrüßen zu können!

Zum Schutz vor Covid-19 haben wir die staatlichen Vorgaben umgesetzt und zahlreiche Vorkehrungen getroffen. Bitte informieren Sie sich über die not­wendig gewordenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für einen mög­lichst sicheren Museums­auf­enthalt.

Wir bedanken uns für Ihre Unter­stüt­zung und freuen uns auf Ihren Besuch.


Konzert

Navigationsetüden

Reiner Bergmann und das Borgo Ensemble

Klangperformance

Klangperformance

Navigationsetüden

Die Klangperformance findet im Rahmen der Sammlungspräsentation Reiner Bergmann. Spätnachrichten statt. Mit seinem Borgo Ensemble arbeitet der Künstler Reiner Bergmann seit mehr als zehn Jahren an einem utopischen Offspace, der wohl am besten als soziale Plastik beschrieben ist. Man trifft sich mindestens einmal wöchentlich im Borgo Ensemble zur musikalischen Konferenz.

Text und Musik in freier Improvisation stehen für ein offenes Klangkonzept. Alle Beteiligten sind beim Zusammenspiel in performativer Interaktion und versuchen eine harmonische Vielfalt zu erzeugen, die immer wieder überraschend sein soll.

„Die Befindlichkeit ist immer anders als die Vorstellung im Unterschied zum Moment, in dem Es stattfindet. Mehrdeutige Erscheinungen einer persönlichen Wirklichkeit. Vielleicht findet sich ein Gleichgewicht am Ende unserer Irrtümer. Wie geht da Erinnerung in Zufriedenheit aus, in Entsprechung zu den Wirkungsursachen." (Text: Reiner Bergmann)

Der Sammlungsraum ist bis zum Beginn der Klangperformance geöffnet.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Mit freundlicher Unterstützung von KOCHINVEST