vORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN

Leider lässt die 7-Tage-Inzidenz in Nürnberg derzeit keine Wiederöffnung zu. Gern begrüßen wir Sie bei unseren digitalen Angeboten der Kunstvermittlung. Außerdem sind wir auf Instagram und Facebook für Sie da. Regelmäßig informiert Sie auch unser Newsletter.


Sammlung
ab 06.02.2020

Raphaela Vogel

Uterusland

Mit Uterusland, einer von der Muse­ums­initiative neu erworbenen raum­grei­fen­den Installation Raphaela Vogels, präsentiert sich eine der aktuell aufstrebendsten Künst­lerinnen. In der zugehörigen Videoarbeit inszeniert Vogel ihre eigene Geburt - aufge­nom­men in einem Schwimmbad ihrer Ge­burtsstadt Nürnberg, in der sie auch studierte. Zusammen mit dem über­le­bens­großen anatomischen Modell einer weiblichen Brust und dem an Milch erinnernden Abguss einer lebensgroßen Pfer­defigur aus Polyurethan, formuliert sie Fragen nach Geschlechter­kon­struk­tio­nen und einer emanzipierten künst­ler­ischen Produktion. Letztere geht für Raphaela Vogel immer auch mit einer schonungslosen Selbstrepräsentation einher, die den Druck des Schaffens­drangs als Bedrängnis wie als Kraft zu erkennen gibt.

Kooperation

Ermöglicht durch die Museumsinitiative. Freunde und Förderer des Neuen Museums e.V.