Vorübergehende Museums-Schließung

Im Rahmen der Maßnahmen zur Ein­dämmung der Corona-Pandemie bleibt das Neue Museum Nürnberg bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr ge­schlossen. Besuchen Sie unsere digitalen Angebote der Kunstvermitt­lung! Außerdem sind wir auf Instagram und Facebook für Sie da. Regelmäßig informiert Sie auch unser Newsletter.


Sammlung
ab 27.11.2020

Bernhard Prinz

Allego­rien und Archi­tektu­ren

Erstmals verbindet Bernhard Prinz in einer Installation neuere Werke mit frü­hes­ten Arbeiten: Drei seiner Alle­gorien treffen auf fünf architektonische Moti­ve.

Bekannt geworden ist Prinz mit alle­go­ri­schen Darstellungen, die wie ihr kunst­his­torisches Vorbild weibliche Ge­stalten in einprägsamer Pose und als Ausdruck von Ideen zeigen. Dass letzte­re nicht dem Kanon universaler Werte entsprechen, son­dern als sprachliche Setzungen des Künstlers heraus­for­dern, verbindet sie mit den architek­to­ni­schen Kompositionen. Diese lassen bauliche Strukturen zwar er­ken­nen, stel­len der Eindeutigkeit aber schnell das Abstrak­tions­vermögen der Foto­gra­fie entgegen. Durch die rhetorische Aufladung und die Verschränkung beider Bild­typen entsteht ein neuer Erlebnisraum, der mannig­faltige Assoziationen weckt.

Kooperation

Ermöglicht durch Dauerleihgaben der Sammlung Kerstin Hiller und Helmut Schmelzer