Wieder-Öffnung ab 12. Mai 2020!

Seit Dienstag, den 12. Mai 2020 hat das Neue Museum wieder für Besu­cher­_in­nen geöffnet. Wir freuen uns sehr, Sie wieder persönlich bei uns begrüßen zu können!

Zum Schutz vor Covid-19 haben wir die staatlichen Vorgaben umgesetzt und zahlreiche Vorkehrungen getroffen. Bitte informieren Sie sich über die not­wendig gewordenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für einen mög­lichst sicheren Museums­auf­enthalt.

Wir bedanken uns für Ihre Unter­stüt­zung und freuen uns auf Ihren Besuch.


Führung

Führung zur Ausstellung "100 beste Plakate 13"

Führung zur Ausstellung "100 beste Plakate 13"

The medium is the message – Das Plakat ist die Botschaft: Nach einer Einführung in die Thematik stehen ausgewählte Plakate und ihre Botschaften im Mittelpunkt der Betrachtung. Durch die Ausstellung führen Mitarbeiter der Designabteilung von PHOCUS BRAND CONTACT: Dipl. Designerin Susanne Krebs (Managing Director) und Dipl. Designerin Barbara Sopart (Art Director).

100 beste Plakate ist eine Leistungsschau des aktuellen Plakat-Designs der drei deutschsprachigen Länder und basiert auf dem jährlichen Wettbewerb des Vereins 100 Beste Plakate e.V., bei dem eine internationale Jury die Auswahl trifft. Für das Wettbewerbsjahr 2013 wurden insgesamt 1.700 Plakate von insgesamt 486 Teilnehmenden eingereicht. Von den 100 prämierten und ausgestellten Plakaten und Plakatserien kommen 55 aus Deutschland, 41 aus der Schweiz und 4 aus Österreich.

Entsprechend umfangreich ist die Spannbreite der ausgestellten Arbeiten, die den gegenwärtigen Zeitgeist der Plakatgestaltung widerspiegeln. Die Ausstellung zeigt die Arbeiten von professionellen Gestaltern und Studierenden gleichberechtigt nebeneinander.

In Zusammenarbeit des Neuen Museums – Staatliches Museum für Kunst und Design Nürnberg mit der Neuen Sammlung – The International Design Museum Munich ist die Ausstellung des 100 beste Plakate e.V. bereits das vierte Jahr in Folge in Nürnberg zu erleben. PHOCUS BRAND CONTACT engagierte sich bei der Etablierung von Nürnberg als fester jährlicher Station der Wanderausstellung.

Treffpunkt: Foyer des Neuen Museums. Ausstellung und Führung sind kostenlos.