Wieder-Öffnung ab 12. Mai 2020!

Seit Dienstag, den 12. Mai 2020 hat das Neue Museum wieder für Besu­cher­_in­nen geöffnet. Wir freuen uns sehr, Sie wieder persönlich bei uns begrüßen zu können!

Zum Schutz vor Covid-19 haben wir die staatlichen Vorgaben umgesetzt und zahlreiche Vorkehrungen getroffen. Bitte informieren Sie sich über die not­wendig gewordenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für einen mög­lichst sicheren Museums­auf­enthalt.

Wir bedanken uns für Ihre Unter­stüt­zung und freuen uns auf Ihren Besuch.


Ausstellung
von 21.11.2014 bis 07.12.2014

Das Raue und der Glanz

Präsentation im Rahmen der Ateliertage für angewandte Kunst EinBlick-Biennale 2014

Nürnberg verfügt über eine vielfältige und lebendige Kunsthandwerkerszene, die regelmäßig Einblick in ihr Schaffen gibt. Bereits zum fünften Mal zeigt das Forum für Angewandte Kunst Nürnberg e.V. im Lichthof des Neuen Museums ausgewählte Arbeiten von Teilnehmenden und Gästen der Ateliertage, dieses Mal unter dem Titel Das Raue und der Glanz.

Präsentiert wird eine spannende Vielfalt an Schmuck, Gerät, Gefäßen und Objekten, deren Materialien von Textil über Holz, Keramik und Glas bis hin zu Metall reichen. Die gezeigten Arbeiten überzeugen durch Ästhetik der Form, souveränen Umgang mit dem Material und gekonnte Behandlung der Oberfläche. Ob verspielt oder sachlich, ob sinnlich, funktional oder radikal: die individuellen Umsetzungen des Themas sind variantenreich und veranschaulichen das breite Spektrum zwischen Rauem und Glänzendem.

Die Eröffnung der Ausstellung ist zugleich Startschuss für die Ateliertage EinBlick-Biennale 2014, die die Gestalter des Forums für Angewandte Kunst am Wochenende vor dem ersten Advent ebenfalls erneut ausrichten.

Präsentation im Lichthof des Neuen Museums.
Der Eintritt ist frei.

Kooperation

Eine Kooperation des Neuen Museums in Nürnberg mit dem Forum für angewandte Kunst e.V.