Vorübergehende Museums-Schließung bis mindestens 20.12.2020

Im Rahmen der von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Ein­dämmung der Corona-Pandemie bleibt das Neue Museum Nürnberg bis mindestens 20.12.2020 ge­schlossen. Wir halten Sie hier auf un­serer Homepage sowie über unsere Seiten bei Instagram und Facebook auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Publikation

Thomas Schütte. Zeichnungen

Katalog

Die Ausstellung, die durch die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden in Kooperation mit dem Museum De Pont in Tilburg und dem Neuen Museum in Nürnberg organisiert wurde, zeigt erstmals in einer umfangreichen Zusammenstellung Zeichnungen und Aquarelle von Thomas Schütte aus mehr als dreißig Jahren. Die Arbeiten sind oft in Werkgruppen und in zum Teil großen Serien angelegt und kontinuierlich neben den bildhauerischen Projekten des Künstlers als autonome Werke entstanden. Vereint sind rund 60 Werke mit über 300 Blättern aus dem facettenreichen und oft humorvollen zeichnerischen Oeuvre des Künstlers. Sie wurden von 20 öffentlichen wie privaten Leihgebern zur Verfügung gestellt. Der Katalog widmet sich unter verschiedenen Gesichtspunkten dem zeichnerischen Werk des Künstlers, viele der ausgestellten Werke sind abgebildet.

Gemeinsames Vorwort von Matthias Winzen, Hendrik Driessen und Lucius Grisebach, Texte von Melitta Kliege, Barbara Wagner und Matthias Winzen.

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung
vom 20. Oktober 2006 bis 21. Januar 2007

240 Seiten
224 Abb., davon 190 in Farbe, Hardcover, 20,5 x 27,5 cm

Snoeck Verlag, Köln

ISBN 3-936859-36-1

28 Euro