Vorübergehende Schließung des Neuen Museums

Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus hat die Bayerische Staatsregierung angeordnet, die staat­lichen Museen und Sammlungen vor­übergehend zu schließen. Das Neue Museum Nürnberg hat daher ab dem 14. März 2020 bis zunächst ein­schließ­lich 19. April 2020 geschlossen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.


Publikation

Nikolaus Lang

Publikationen zur Sammlung

Vier der fünf Arbeiten von Nikolaus Lang aus der Schenkung Defet sind in Australien entstanden. Der aus Oberammergau stammende Spurensicherer reiste 1979 zum ersten Mal auf den fünften Kontinent: „Anlass der ersten Reise war die Einladung zur Biennale in Sydney. Ich hatte damals eine Idee: Mir ging es um das Sichtbarmachen von Erdfarben, nicht die Anwendung von Farben wie bei einem Maler, der seine Illusionen auf die Leinwand bringt." Die Publikation dokumentiert die Sammlungspräsentation, die von den kräftigen Farben der australischen Erdfarben geprägt ist.

Vorwort von Lucius Grisebach, Nikolaus Lang im Gespräch mit Birgit Suk und Thomas Heyden

Herausgegeben vom Neuen Museum in Nürnberg in der Reihe Die Schenkung Defet und andere Werke im Neuen Museum

28 Seiten
11 Abbildungen, broschiert, 15 x 20 cm

Verlag für moderne Kunst Nürnberg
ISBN 978-3-939738-72-5

Die Schenkung Defet

Die Reihe Die Schenkung Defet und andere Werke im Neuen Museum stellt Werkgruppen aus der Schenkung Defet vor, jener umfangreichen Kunstsammlung, die die Nürnberger Mäzene Marianne und Hansfried Defet seit 1999 in mehreren Etappen an das Neue Museum gegeben haben. Es wird sichtbar, wie sich diese Werkgruppen aus der Schenkung Defet mit Arbeiten aus der Sammlung des Neuen Museums schlüssig verbinden.