Vorübergehende Museums-Schließung bis mindestens 20.12.2020

Im Rahmen der von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Ein­dämmung der Corona-Pandemie bleibt das Neue Museum Nürnberg bis mindestens 20.12.2020 ge­schlossen. Wir halten Sie hier auf un­serer Homepage sowie über unsere Seiten bei Instagram und Facebook auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Publikation

Kunst als Kommentar

Aus den achtziger Jahren in Deutschland

AusstellungsKatalog

Georg Herold, Martin Kippenberger, Albert Oehlen, Sigmar Polke, Rosemarie Trockel

Die Ausstellung des Neuen Museums in Nürnberg, zu der dieser Katalog erscheint, richtet den Blick auf eine besondere künstlerische Haltung der achtziger Jahre in Deutschland. Die Motive und Materialien dieser Kunst werden mit intellektueller Distanz eingesetzt. Sie sind nicht wörtlich zu verstehen, sondern sie reflektieren in einer Art indirekten Rede bestehende Meinungsbilder aus Kunst und Gesellschaft. Mit Werken von Georg Herold, Rosemarie Trockel, Martin Kippenberger und Albert Oehlen wird diese kritische Arbeitsweise vorgestellt und Werken von Sigmar Polke aus den sechziger Jahren gegenüber gestellt. Mit seinen damaligen Bildern, Objekten und Zeichnungen hat dieser eine zitierende und kommentierende Arbeitsweise in der Kunst erst entwickelt.

Vorwort von Lucius Grisebach, Einführung von Melitta Kliege (Ausstellung und Katalog), weitere Texte von Friedrich W. Heubach, Georg Herold, Roberto Ohrt, Melitta Kliege. Alle ausgestellten Werke sind abgebildet.

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung
vom 24. Februar bis 28. Mai 2006

88 Seiten
108 Abb., davon 77 in Farbe, broschiert, 22 x 28,5 cm

Verlag für moderne Kunst Nürnberg

ISBN 3-938821-39-6

19,- Euro