Vorübergehende Schließung bis mindestens 20.12.2020

Im Rahmen der von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Ein­dämmung der Corona-Pandemie bleibt das Neue Museum Nürnberg bis mindestens 20.12.2020 ge­schlossen. Wir halten Sie hier auf un­serer Homepage sowie über unsere Seiten bei Instagram und Facebook auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Publikation

ars viva 01/02 - Kunst und Design

Bless, Pro qm, Johannes Wohnseifer

Katalog

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im Bundesverband der Deutschen Industrie fördert jährlich den Nachwuchs der Bildenden Kunst mit einem Preis. Bestandteil dieses Preises ist die Teilnahme an einer Ausstellung, die jeweils von drei Kunstinstitutionen in Deutschland durchgeführt wird. Ars viva ist der Titel dieser Ausstellungsreihe des Kulturkreises im BDI. Das Thema, unter dem die Künstler für diesen Preis nominiert werden, wechselt von Jahr zu Jahr. Kunst und Design war das ausschlaggebende Stichwort für die Künstlerauswahl des Jahres 2001/02. Es ging um die Frage, wie diese Nachbardisziplinen aufeinander reagieren und sich gegenseitig beeinflussen. Drei Positionen wurden prämiert: die beiden Künstlergruppen Bless und Pro qm sowie der Künstler Johannes Wohnseifer (geb. 1967).

Die Ausstellung hatte Stationen im Museum für Angewandte Kunst Köln, im Neuen Museum in Weimar, im Neuen Museum in Nürnberg und in der Galerie für zeitgenössische Kunst in Leipzig. In ihren künstlerischen Beiträgen fielen diese Stationen sehr unterschiedlich aus. Der Katalog enthält Künstlerseiten der drei gezeigten Positionen

Vorwort von Arend Oetker, Einleitung von Susanne Anna, Melitta Kliege, Barbara Steiner und Gerda Wendermann, Texte von Raimar Stange, Interviews mit Joan Ockman, Eilfried Huth und Thomas Lemke

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung
vom 22. März bis 12. Mai 2002

64 Seiten
57 Abb., davon 32 in Farbe, broschiert 21 x 28 cm

Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI

13 Euro