Vorübergehende Schließung bis mindestens 20.12.2020

Im Rahmen der von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Ein­dämmung der Corona-Pandemie bleibt das Neue Museum Nürnberg bis mindestens 20.12.2020 ge­schlossen. Wir halten Sie hier auf un­serer Homepage sowie über unsere Seiten bei Instagram und Facebook auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


2020*20

20 Jahre Neues Museum

2020*20 Video-Grußbotschaften

Kurze Zusammenfassung der Jubiläumsgrüße

 

Staatsminister Bernd Sibler, Bay. Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

 

Dr. Eva Kraus, Direktorin Neues Museum

 

Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

 

Prof. Dr. Julia Lehner, Kulturreferentin der Stadt Nürnberg

 

Dr. Thomas Heyden, Kurator Neues Museum

 

Virtueller Architektur-Rundgang

Eine kurze Führung durch das eindrucksvolle Gebäude von Volker Staab.

 

Einblicke in die Kunstvermittlung

Informativ - kommunikativ - diskursiv: Eindrücke aus der museumspädagogischen Praxis

 

Mubi, die Museumsbiene

Wenn sie nicht Nektar und Pollen sammelt, ist Mubi gern im Museum unterwegs.

Mubi, ein Begleitheft für Kinder ab 6 Jahren.

 

Wendeltreppe

Unsere ikonische Wendeltreppe in Jubiläums-Animation

 

2020*20 Jubiläumsprogramm

Das Jubiläum des Neuen Museums 2020*20 sollte am 15. April 2020 mit promi­nenten Gästen sowie langjährigen Wegbegleiter_innen und zahlreichen Besu­cher_innen in einem großen Festakt und vielen Aktionen in den Folgetagen ge­fei­ert werden. Leider konnten wir dieses Vorhaben nicht in die Tat umsetzen, da unser Haus aufgrund der Corona-Situation vom 14. März bis zum 11. Mai 2020 für Besucher_innen geschlossen war.

Unser Jubiläumsprogramm für den Ausstellungssaal und die Samm­lungs­räume war lange vorbereitet, um Ihnen zahlreiche Highlights zu bieten. Bereits am 5. Februar 2020 konnten wir als Auftakt unserer Reihe Unter Freunden noch die beiden Jubiläumspräsentationen Norbert Schwontkowski. Fünf Frauen in Japan und Raphaela Vogel. Uterusland eröffnen.

Seit der Wiederöffnung des Neuen Museums am 12. Mai 2020 präsentieren wir unser komplettes Jubiläumsprogramm:

In der gemeinsamen Ausstellung Mixed Zone des Neuen Museums Nürnberg und der Neuen Sammlung – The Design Museum präsentiert sich der gesamte Samm­lungs­be­reich im Erdgeschoss in neuer Gestalt.

Unsere Ausstellung Was, wenn ...? Zum Utopischen in Kunst, Archi­tek­tur und Design beschäftigt sich interdisziplinär mit dem Thema „Zukunft“.

In der Ausstellung Kontext. Staab Architekten präsentiert der vielfach preisgekrönte Architekt unseres Hauses die Arbeitsweise seines Architekturbüros in den sechs Fas­sa­denräumen des Neuen Museums.

Kreative Arbeit für das Nürnberg von morgen steht im Mittelpunkt der Foyer-Ausstellung Stadtmacherei, die wir gemeinsam mit N2025 Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt Europas vorstellen.

Lediglich Jeppe Heins beliebter Brunnen Hexagonal Water Pavilion kann im Sommer 2020 nicht gezeigt werden.

Für das letzte Quartal des Jubiläumsjahres 2020*20 ist geplant, die Reihe Unter Freun­den mit drei neuen Sammlungsräumen fortzusetzen, in deren Mittelpunkt Fotografie und Zeichnung stehen.

Eine Fotoauswahl aus der Sammlung Birner und Wittmann führt unter dem Titel Punctum Arbeiten vieler promi­nenter Künstler_innen zusammen.

Mit Bernhard Prinz stellt sich ein weiterer Protagonist der zeitgenössischen Fotoszene mit neuen Werken vor, die aus der Sammlung von Kerstin Hiller und Helmut Schmelzer kommen.

Und schließlich macht die Sammlung von Günter Lorenz mit der Zeichenkunst der russisch-amerikanischen Künstlerin Dasha Shishkin bekannt.

Aktueller Hinweis:

Aufgrund der erneuten vorübergehenden Schließung des Neuen Museums vom 02.11.2020 bis voraussichtlich 30.11.2020 kann es zu Änderungen bezüglich der Starttermine der Präsentationen kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.