Veranstaltung
ab 15.03.2019 bis 17.03.2019

Generationen­experiment 15-90+

im Neuen Museum

Das Generationenexperiment 15-90+ ist ein Kooperationsprojekt, das unter­schied­liche Generationen aus der Südstadt mit verschiedenen Partner­institu­tionen zusam­menführt. Seit Oktober 2018 haben sich monatlich 30 Senioren mit 30 Schülern der Mittelschule Hummelsteiner Weg im Neuen Museum getroffen. Lebens­geschichten, demographischer Wandel, Globalisierung, „Vereinzelung“ des Menschen sowie die Sehnsucht vieler nach Orientierung und sozialem Zusam­menhalt waren Themen, mit denen sich die Teilnehmenden beschäftigten. Eine Voraus­setzung für diesen Austausch war und ist der Dialog. Die Ausein­anderset­zung mit Kunst kann diesen Dialog fördern und stärken – kann zu neuen Wahr­nehmungen, Erkenntnissen und Erfahrungen führen.

Zum Abschluss des Projekts werden die Arbeitsergebnisse vom 15. bis 17. März in einer Ausstellung präsentiert.

Kooperation

Kooperationspartner: MGH AWOthek, Seniorennetzwerk
Südstadt West, Stadtteilkoordination Nürnberg, Mittelschule
Hummelsteiner Weg, Christuskirche, andersWOHNEN eG

Seit 2014 wird das Projekt durch den Rotary Club Nürnberg-Kaiserburg unterstützt.