Sammlung
von 28.11.2008 bis 01.03.2009

Paul Müller: Dinge. Sonst nichts.

Sammlungspräsentation

Paul Müller: Dinge. Sonst nichts.

Dinge und sonst nichts? Weit gefehlt! Wer genau hinschaut, kann sich in die Form- und Farbnuancen der Arbeiten von Paul Müller versenken, feinste Strukturen entdecken, mal grobe, dann zarte Oberflächen mit den Augen abtasten. Paul Müller ist einer jener selten gewordenen Silberschmiede, deren Arbeiten ausschließlich von Hand als Einzelstücke oder Kleinstserien entstehen. Zur Leidenschaft für das Metall gesellt sich die Freude an akzentuierender Farbigkeit bei seinen Papier- und Holzmodellen, Schablonen, Skizzen und Zeichnungen, wie in seiner Ausstellungsinstallation sichtbar wird.

Klar und ausdrucksstark sind seine Stücke – eine Kombination aus Strenge und Schlichtheit, Moderne und Klassik. Hohe Funktionalität und scheinbar einfachste Technik ermöglichen ein raffiniertes Understatement – Ästhetik pur.