Sammlung
von 12.10.2007 bis 12.01.2008

Nikolaus Lang

Sammlungspräsentation

Nikolaus Lang.
Die Schenkung Defet und andere Werke

Für Nikolaus Lang (geb. 1941) ist Australien ein Kontinent voller Farben. Mit der gebotenen Zurückhaltung des Spurensicherers zeigt er die Farben des Sandes in kostbarer Vereinzelung auf Porzellantellern, die zu einer Pyramide geschichtet sind, oder im erdgeschichtlichen Seismogramm einer Sandabnahme. Die Arbeit Woomera ist darüber hinaus eine Hommage an die Kultur der Aborigines. Alle gezeigten Werke des in Murnau lebenden Künstlers stammen aus der Sammlung von Marianne und Hansfried Defet, die sie dem Museum geschenkt haben. In einer Reihe von Sammlungspräsentationen und sie begleitenden Publikationen macht das Neue Museum das Zusammenspiel der Schenkung Defet mit der vorhandenen Sammlung zum Thema. Nach Gisela Kleinlein und Günter Fruhtrunk ist Nikolaus Lang der dritte Künstler in dieser lockeren Reihe.

Zur Präsentation erscheint im Verlag für moderne Kunst Nürnberg eine Publikation