Sammlung
von 16.02.2012 bis 23.09.2012

Skulpturen im Design. Stefan Heiliger

Sammlungspräsentation

Skulpturen im Design. Stefan Heiliger

Seit fast 30 Jahren denkt Stefan Heiliger schon über das Sitzen nach. Der Fokus liegt für ihn dabei nicht nur auf Funktionalität und Ergonomie, sondern auch auf pragmatischem Kostendenken. Er entwickelt keine Möbel für Museen oder Galerien, sondern für die serielle Produktion und den, der es sich darauf gemütlich machen soll. Die fließenden, geschwungenen Formen machen aus seinen Sitzmöbeln Skulpturen, die demjenigen, der auf ihnen Platz nimmt, Vergnügen und Entspannung bereiten sollen.

In langen Versuchsreihen analysiert Stefan Heiliger, was die Bedingungen und Ingredienzien des bequemen Sitzens sind. Im nächsten Schritt baut er Modelle, zunächst in kleinem Maßstab und dann in Realgröße. Denn erst der Versuch mit dem eigenen Körper zeigt, ob ihm das Experiment Sitzskulptur gelungen ist. In der Präsentation sind neben den Möbeln ebenso kleinformatige Modelle wie seine Entwurfsskizzen der letzten Jahrzehnte zu sehen.

Kooperation

Eine Kooperation des Neuen Museums und der Neuen Sammlung – The International Design Museum Munich.