Wieder-Öffnung ab 12. Mai 2020!

Seit Dienstag, den 12. Mai 2020 hat das Neue Museum wieder für Besu­cher­_in­nen geöffnet. Wir freuen uns sehr, Sie wieder persönlich bei uns begrüßen zu können!

Zum Schutz vor Covid-19 haben wir die staatlichen Vorgaben umgesetzt und zahlreiche Vorkehrungen getroffen. Bitte informieren Sie sich über die not­wendig gewordenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für einen mög­lichst sicheren Museums­auf­enthalt.

Wir bedanken uns für Ihre Unter­stüt­zung und freuen uns auf Ihren Besuch.


Ausstellung
von 19.02.2010 bis 05.04.2010

Nachbarschaft

Jeder ist Nachbar. Nachbarschaft ist so selbstverständlich und allgegenwärtig, dass wir normalerweise nicht darüber nachdenken. Um sich ein unvoreinge­nommenes Bild davon zu machen, was Nachbarschaft heute bedeutet, wurde der erfahrene Fotojournalist Andreas Herzau eingeladen, für einige Monate als Nach­bar in einer Reihenhaussiedlung zu leben. Es handelt sich um eine junge, gerade erst im Aufbau befindliche Nachbarschaft.

Das Ergebnis ist ein fotografisches Kaleidoskop deutscher Alltagsmomente – ein Schlaglicht auf deutsche Normalität: Man lernt sich kennen, hilft sich, plaudert miteinander, teilt die gleichen Interessen wie Garten, Auto, Haus und Fußball, man grillt, trinkt und spielt zusammen, man lotet die gemeinsamen und indivi­duellen Grenzen aus. Die Themen, die hier sichtbar werden, sind allgemein­gültig – aber das jeweilige Gesamtbild von Nachbarschaft ist so individuell wie die Menschen, die sie erzeugen.

Ausstellung im Unteren Foyer des Neuen Museums, der Eintritt ist frei.

Kooperation

Eine Kooperation des Neues Museums und der Neuen Sammlung – The International Design Museum Munich

Mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Reihenhaus