Ausstellung
von 30.06.2006 bis 24.09.2006

Jetzt dies hier

Ausstellung

Der Titel zitiert ein Bild von Rémy Zaugg: Dieses Kunstwerk tritt hier auf und will jetzt wahrgenommen werden. Das Thema ist internationale Skulptur seit den sechziger Jahren aus der Sammlung des Neuen Museums. Die Auswahl der Werke will Skulptur als eine zentrale Gattung der Kunst erlebbar machen, in der sich die für die Gegenwartskunst charakteristische Neubestimmung des Kunstbegriffs immer neu vollzieht.

Vier Räume bieten einen Rundgang durch vier Jahrzehnte mit ihren charakteristischen Stilbrüchen, Experimenten und Formreflexionen, ihren vielfältigen Querverbindungen zu anderen Bereichen von Zivilisation und Technik. Der fünfte Raum ist ganz den Betonskulpturen des Bildhauers Hubert Kiecol gewidmet.