Highlight Sammlung

Gerhard Richter

Werke aus der Sammlung Böckmann

Ausstellung bis 18.02.2018

Von der Kunst, ein Teehaus zu bauen

Exkursionen in die japanische Ästhetik

Klarissenplatz ab 05.12.2017

Philipp Messner

CLOUDS

Aktuell

SHIRO TSUJIMURA, Große Vase, um 1990; Schwarze Teeschale, um 2008; Schwarze Teeschale, um 2008; Iga Ware (Wasserkrug), um 1990; Shigaraki Ware (Wasserkrug), um 1990; Iga Ware (Schale), um 1990; Iga Ware (Schale), um 1990 - Foto: Neues Museum (Annette Kradisch) Ausstellung

Von der Kunst, ein Teehaus zu bauen

Exkursionen in die japanische Ästhetik

Gerhard Richter, "Portrait Liz Kertelge", 1966 - Leihgabe aus Privatsammlung · © Gerhard Richter · Foto: Neues Museum (Annette Kradisch) Highlight Sammlung

Gerhard Richter

Werke aus der Sammlung Böckmann

Ikko Tanaka, Nihon Buyo, 1981 - © Ikko Tanaka 1981 / licensed by DNPartcom; Foto: Die Neue Sammlung (A. Laurenzo) Sammlung

Ikkō Tanaka

Plakate aus Japan

Hannsjörg Voth, o. T., 1971 - © VG Bild-Kunst, Bonn · Foto: Neues Museum (Annette Kradisch) Sammlung

Hannsjörg Voth

Acrylbilder 1969-1973

Nevin Aladağ, "Chair Harp" (from the series Music Room, Brussels), 2015 - &copy VG Bild-Kunst, Bonn · Foto: Kristin Daem Sammlung

Nevin Aladağ

Musikzimmer

Richard Artschwager, "Door }", 1983-84 Sammlung

Richard Artschwager

Skulpturen und Zeichnungen

Kunstflug, Baumleuchten I und II, Düsseldorf, 1981 - Foto Kunstflug Düsseldorf Sammlung
Allan McCollum, "The Shapes Project: Shapes Spinoffs", 2005/2016 - Foto Galerie Thomas Schulte Sammlung
Blick in die Präsentation - Foto: Stefan Meyer Sammlung

Manuel Franke

Colormaster N, 2017

Wiebke SIem, "Ohne Titel (Frau mit Puppe)", 2004 Sammlung

Wiebke Siem

Zeichnungen

Blick in die Präsentation - Sammlung Kerstin Hiller und Helmut Schmelzer · Foto: Stefan Meyer · © VG Bild-Kunst, 2017 Sammlung

Franz Erhard Walther

Probenähungen: Nürnberger Raum

François Morellet, "L'Avalanche", 1996-2000 - © VG Bild-Kunst, Bonn · Foto: Neues Museum (Annette Kradisch) Sammlung

François Morellet

Chaos und Ordnung

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag: 10-18 Uhr

Donnerstag: 10-20 Uhr

Montags ist das Museum geschlossen.

Eintrittspreise

Sammlung 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, sonntags 1 Euro.
Ausstellung (inkl. Sammlung) 6 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei.

Gutscheine für den Eintritt in die Sammlung und die Ausstellung sind an der Kasse erhältlich. Sie haben ein Jahr Gültigkeit.

Kontakt

Neues Museum
Staatliches Museum für Kunst und Design Nürnberg

Eingang Klarissenplatz

Postanschrift:
Luitpoldstraße 5
90402 Nürnberg

Telefon: 0911 240 20 69
Fax: 0911 240 20 29

E-Mail: ininfo@s23aasd33s.comfo@nmne.de

Verkehrsanbindung:
Öffentlicher Nahverkehr: Station Hauptbahnhof
Parkhäuser in unmittelbarer Nähe